Deldorado 01 2021
1. Oktober 2014

Neue Event-Reihe in der Divarena: Comedy Club Delmenhorst

In der Divarena gibt es eine neue Veranstaltungsreihe: Der Comedy Club Delmenhorst bietet den Zuschauern bald regelmäßig gleich drei fernsehbekannte, hocklassige Comedians an einem Abend. Am 2. Oktober geht’s los, präsentiert wird’s vom Deldorado.
 
Dieses neue Format garantiert Spitzenunterhaltung im Bereich Comedy. Gleich drei Comedians, die alle aus dem TV bekannt sind, kommen für den Comedy Club Delmenhorst an einem Abend in die Divarena. Insgesamt soll der Comedy Club zehnmal im Jahr stattfinden, den Auftakt am 2. Oktober machen Lisa Feller, Enissa Amani und Otto Kuhnle.
 

Lisa Feller zeigt den Pampers-Teufel

Zu Lisa Feller muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Die sympathische Münsteranerin ist unter anderem bekannt aus der Schillerstraße (Sat1), dem Quatsch Comedy Club (Pro7) und Nightwash (WDR). Darüber hinaus moderiert sie den NDR-Comedy-Contest. Beim ihrem Besuch am 2. Oktober präsentiert sie Auszüge aus ihrem Erfolgsprogramm Der Teufel trägt Pampers.
 

Enissa Amani gibt die Zicke

Ebenfalls an diesem Abend auf der Bühne steht Enissa Amani, eine Newcomerin, die allerdings bereits bei Markus Lanz, TV total oder auch dem Satire Gipfel zu sehen war. Sie gilt als eine Meisterin schlagfertiger Standups und überzeugt durch eine tolle Präsenz. Die gebürtige Iranerin behauptet von sich selbst, sie sei eine Tussi. Doch die Zuschauer staunen regelmäßig, denn überaus intelligenter Witz und Selbstironie sind eins von Amanis Steckenpferden.
 

Otto Kuhnles Trash Comedy

Comedian Nummer drei beim ersten Comedy Club ist Otto Kuhnle. Er ist in Delmenhorst bereits bestens bekannt und gilt als Deutschlands Trashkomiker Nr. 1. Er präsentiert Highlights aus seinem Programm Quatsch deluxe. Sein Motto lautet: „Man kann Scheiße aussehen, Kacke reden, man muss halt gut angezogen sein“. Und wer das Motto bereits verinnerlicht hat, dem sei kurz der Programname erklärt: Quatsch bezieht sich auf den, mit vollem Ernst fabrizierten Unsinn: inbrünstig vorgetragene Opernarien, die berühmte Ping-Pong-Magie, Zwergendressuren, Geschichten aus Kuhnles bewegtem Berufsalltag und die „beste aber auch bescheuertste Nummer, die das Showgeschäft kennt“ (zumindest laut Süddeutscher Zeitung). Das Modewort „deluxe“ zielt auf die von Otto Kuhnle mit Fingerspitzengefühl ausgesuchte Garderobe ab. Wer sich auf Quatsch deluxe einlässt, dem raten die Veranstalter an, es Otto Kuhnle gleichzutun und den Verstand an der Garderobe abzugeben.
 

Markus Weise moderiert

Die Moderation der Premiere des Comedy Club Delmenhorst übernimmt ein Lokalmatador: Markus Weise, der aufgrund seiner Parodien ein feines Gespür für Humor hat, wird auf charmant-witzige Art und Weise durch den Abend führen. Tickets gibt es zum Preis von 16,50 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr direkt im Foyer der DIVARENA sowie bei allen Vorwekraufsstellen von Nordwest Ticket. Als Medienpartner präsentiert euch das Deldorado den Delmenhorster Comedy Club, sodass ihr bald regelmäßig Karten für die Eventreihe gewinnen könnt. Schaut regelmäßig auf wwwdeldorado.de vorbei.


Schlagwörter: , , , , ,