james-meek-liebe
1. Februar 2014

James Meek: Liebe und andere Parasiten

Der deutsche Titel ist unglücklich gewählt, aber ansonsten ist das Buch ziemlich gut: TV-Produzent Ritchie, eigentlich verheiratet, aber auch auf junge Dinger stehend, wird von dem fiesen Journalisten Val aufgefordert, die eigene Schwester auszuspionieren (die Val zuvor den Laufpass gegeben hat) – oder er findet seinen eigenen Skandal in der Boulevardpresse wieder. Wird der millionenschwere Ritchie Verrat üben, um die eigene Haut zu retten? Und was wird dann passieren? Spannend, komisch und raffiniert gestrickt.