New - Paul McCartney - CMS Source
1. Dezember 2013

Paul McCartney: New

Von seinem letzten regulären Studioalbum „Memory Almost Full“ (2007) hat Paul McCartney mehr als zwei Millionen Exemplare verkauft – davon kann mancher angesagter Newcomer heute nur träumen. Dann kam das vermeintlich seinem Alter entsprechende Coveralbum „Kisses On The Bottom“ und jetzt präsentiert der inzwischen 71-jährige Ex-Beatle mit „New“ schon wieder eine kreative Verjüngungskur. Umgesetzt mit diversen hochkarätigen Produzenten, stechen insbesondere die beiden mit Mark Ronson aufgenommenen Songs hervor: der an frühen Fab-Four-Idealismus erinnernde Titelsong und das düster gestimmte „Alligator“.

 

Und während der Opener „Save Us“ mit jugendlichem Elan rockt, zeigt Sir Paul sich bei der Ballade „Early Days“ von seiner altersweisen Seite mit Mut zur ungeschminkten Stimme – und gibt nebenbei all denen Konter, die es immer besser wissen wollen, wie es damals war mit den Beatles. Paul kann heute als einer der Wenigen von sich behaupten, von Anfang an voll dabei gewesen zu sein. Und ist es immer noch.