lukas-hartmann-abschied-von-sansibar
1. November 2013

Lukas Hartmann: Abschied von Sansibar

Wenn man sich als arabische Prinzessin in einen Hamburger Kaufmann verliebt, mit ihm Ende des 19. Jahrhunderts ins kalte Deutschland durchbrennt, plötzlich Witwe wird und in dem fremden Land drei Kinder allein großziehen muss, dann ist das Heimweh sicher kaum zu ertragen. Und Emily Ruete alias Salme von Sansibar und ihr Schicksal gab es wirklich. Lukas Hartmann hat ihre außergewöhnliche Familien- und Liebesgeschichte aufgegriffen und sich zu einem wirklich zauberhaft geschriebenen Roman inspirieren lassen.