carrie
1. Dezember 2013

Carrie

Carrie 2.0: Ob Cloë Grace Moretz („Let me in“) Sissy Spacek das Wasser reichen kann? Die war im Jahr 1976 nämlich echt gut in der Rolle der schüchternen Carrie, die sich an ihren bösartigen Mitschülern rächt. Brian de Palmas Erbe bei der Stephen-King-Verfilmung tritt Regisseurin Kimberly Peirce an, die sich schon mit dem Drama „Boy’s don’t cry“ eine Namen machte.